Fahrverbot

Fahrverbot vermeiden


Ihnen droht wegen einer Ordnungswidrigkeit im Verkehr ein Fahrverbot (Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlichtmissachtung, Abstandsdelikte…), dann können unterschiedliche Wege zur Vermeidung eines Fahrverbots führen.

Gerichte sind oft bereit, von einem Fahrverbot abzusehen, wenn eine intensive Bearbeitung der Problematik mit einem anerkannten Verkehrspsychologen erfolgt ist.

Die Maßnahme besteht aus einem bis drei Einzelgesprächen – je nach Auflage des Gerichts.
Zum Schluss erhalten Sie eine Bescheinigung zur Vorlage beim Gericht.
 

Meine Beratungsorte:

Meine Beratungsorte: